Winterrunde der 1. Herren

Nach nun drei gespielten Matches sieht die Bilanz der 1. Herren durchaus positiv aus.

Nach einem Auftaktsieg folgten in den Spielen zwei und drei jeweils ein Remis.

In Köln bei Viktoria Köln konnte die Aufstellung Jülich, Kellershohn, Teschke und Klaas einen hart erkämpften Punkt einfahren. Dabei holten man an den Positionen 1 (Jülich) und 2 (Kellershohn) sowie in Doppel 1 (Jülich und Kellershohn) die Punkte.

Am vergangenen Samstag kam es in der Halle Frömmersbach zum Spitzenspiel mit dem bis dato ungeschlagen Tabellenführer TC Bliesheim. Niklas Twardy und Marc Kellershohn konnten ihre Einzel gewinnen. Vincent Jülich sowie Benedikt Heintze verloren knapp.

Den 3. Punkt zum Endstand 3:3 holte das Doppel Twardy/Jülich und man konnte das so erfolgreiche Jahr 2017 versöhnlich beenden.

Bei noch zwei ausstehenden Partien ist man mit 4:2 Punkten auf Tabellenplatz 3. Weiter geht es im Januar mit dem Spiel in Düren.

Schreibe einen Kommentar